Wandern auf Rezept?


Wohl fühlt sich, wer sich gesund bewegt. Sie spüren die ursprüngliche Lebenskraft der Erde auf Ihren Wantertouren oder Sie sehen die lebendige Natur während Ihren Spaziergängen einmal mit anderen Augen. Durch gesunde Bewegung können Sie Ihren Beinen etwas Gutes tun und gleichzeitig die Landschaft aktiv genieβen. Nutzen Sie die Bewegung als kostenloses Medikament.

Wandern auf Rezept? Ich frage mich schon seit längerem, warum Wandern eigentlich nicht auf Rezept verordnet wird, quasi als „natürliche Medizin“. Denn Wandern ist viel gesünder, als viele denken. Dabei erweist sich regelmäβiges Ausdauergehen in der Natur als geradezu ideales Breibandtonikum für die Prävention und Therapie fast aller Zivilisationskrankheiten, wobei sich die physischen, psychischen und mentalen Wirkungen der Bewegung einerseits und des Naturkontaktes anderseits wechselseitig verstärken.

Unsere Heilmittel verabreichen wir dabei nicht in Form von Tabletten, Salben oder etwa Dragees und man kann diese auch nicht in einer Apotheke kaufen. Unsere Landschaft in Verbindung mit Ihren abwechslungsreichen Wanderrouten tut Körper und Seele einfach gut. Sie müssen sich nur auf den Weg machen.

Also auf die Füβe, fertig, los!

Wann immer es geht sollten wir unsere freie Zeit in der Natur verbringen. Hier können wir die kraftvolle Ruhe genieβen, die uns immer wieder neue Energie für den Alltag gibt. Entdecken Sie die Vielfalt der Flora und Fauna an Orten, an denen Sie noch nie gewesen sind. Sie bauen im wahrsten Sinne des Wortes eine Beziehung zu Mutter Natur auf. Und das tut gut.

Im Wanderklub „Schëfflenger Globetrotters“ haben Sie die Möglichkeit mit vielen anderen Wandern jeden Samstag und jeden Sonntag eine Wanderung zu unternehmen ganz nach Ihrem Geschmack, d. h. Sie haben immer die Wahl zwischen 5 bis 6 Km oder 10 bis 12 Km oder sogar 20 Km zu erwandern. Das Wandern ist keine leistungsorientierte Sportart.

Was für eine tolle Atmosphäre! Schon bei der Ankunft (in der Ortschaft wo gerade eine Wanderung stattfindet) wuseln überall sportlich-ambitionierte Menschen aller Altersklassen. Und die sehen alle fit aus! Also nix wie los, rein in die fröhliche Menge und gleich haben wir das Gefühl, dass hier der Spaβ und die Freude an der Bewegung in der Natur im Vordergrund stehen und nicht der Wettkampf.

Übrigens: Wandern gilt bei Sportmedizinern mittlerweile als optimale Sportart, um die Gesundheit zu fördern. Gehen Sie wandern und tun Ihrem Herzen, dem Blutdruck und Blutfettspiegel, der Lunge sowie den Knochen etwas Gutes und regen zusätzlich den Stoffwechsel an und stärken Ihre Abwehrkräfte.

Wenn Sie Fragen haben und/oder Informationen brauchen, schreiben Sie uns!